MILO

Aachen

Leben und Wohnen am Puls der Stadt. Urbaner Wohnraum gilt seit vielen Jahren als Trend. Attraktiver Wohnraum in der Stadt ist von generationsübergreifendem Interesse und heiß begehrt. So werden auch in Aachen viele Baulücken geschlossen, ehemalige Gewerbeflächen umgewidmet.

Das gilt auch für unser aktuelles innerstädtisches Bauprojekt MILO. In bester West-Lage zwischen Innenstadt, Universitätsviertel und dem Aachener Süden entstehen 74 gehobene Mikro-Wohnungen. Wie geschaffen für alle Menschen, die Leben, Arbeiten, Studieren und Freizeit ganz unkompliziert miteinander verbinden möchten.

Entwurf und Planung stammen vom Aachener Architekturbüro pbs architekten. Wichtig und ausschlaggebend für das Konzept war die richtige Kombination aus möglichst effizienter Ausnutzung des begrenzten Raums, Komfort und qualitativer Hochwertigkeit.

Das KfW 55-Niedrigenergiehaus bietet viele Vorteile durch KfW-Fördergelder für Darlehen oder Tilgungszuschüsse. Nicht zuletzt deshalb ist MILO eine gute Investition in die Zukunft als renditesichere Kapitalanlage.

Das Bauvorhaben ist bereits vor Baubeginn an einen Investor veräußert, der das Projekt nach Fertigstellung übernehmen wird.

Auf einen Blick

Baubeginn: 2018
Fertigstellung: 2020
BGF oberirdisch: ca. 3.300 m²
Projektvolumen: ca. € 10 Mio.
Architektur: pbs architekten
Homepage: www.milo-aachen.de