Bildung

Schulentwicklungskonzept Bad Kreuznach

Bauen im Bestand | Managen

In Gemeinschaft mit der gpe projekt entwickeln wir ein nachhaltiges Grundschulentwicklungskonzept für die Stadt Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz.

Bad Kreuznach ist eine Kreisstadt mit 50.000 Einwohnern und administratives, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum einer Region mit mehr als 150.000 Einwohnern. Aufgrund der überregionalen Bedeutung als Kurstandort und der kontinuierlichen Entwicklung des Wohnungsangebots ist die Stadt in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Eine Trendwende wird derzeit nicht prognostiziert. Dabei ist Bad Kreuznach besonders bei jungen Familien beliebt, was dazu führt, dass bereits heute ein Großteil der Grundschulen überlastet ist.

Einhergehend mit der gesteigerten Geburtenrate wird eine Umstrukturierung der vorhandenen acht Grundschulstandorte notwendig. Das interdisziplinär aufgestellte Projekt wird von uns gesteuert und gesamtverantwortlich in ein Konzept überführt, das die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die wirtschaftlichen Möglichkeiten und die pädagogischen Bedarfe berücksichtigt.

Die DERICHSuKONERTZ Projektmanagement zeigt im Rahmen des Konzeptes mögliche Handlungsfelder zur Erweiterung der Schulstandorte, der potenziellen Entwicklung einer neuen, bis zu 4-zügigen Grundschule sowie die Neuaufteilung und Homogenisierung der Schulbezirke auf.

Leistung:
Machbarkeitsstudie, Projektmanagement, Schulentwicklungsplan
Auftraggeber:
Stadtverwaltung Bad Kreuznach
BGF [oberirdisch]:
ca. 20.000 m²
Joint-Venture Partner:
gpe projekt GmbH, Meschede
Projektzeitraum:
2018 - 2019
zurück