Digital? Aachener Bauunternehmen macht sich fit für den Wandel

Wer durch die modern gestalteten Flure des Aachener Bau- und Immobilienunternehmens Derichs u Konertz geht, bleibt zwangsläufig vor dem überlebensgroßen Porträt eines Mannes stehen, das eine Wand fast vollständig ausfüllt. Ein Bauarbeiter mit zerkratztem Schutzhelm, Drei-Tage-Bart und einem orangenen, verschlissenen T-Shirt. Von allen 115 Mitarbeitern gibt es Porträts, doch nur dieses ist prominent platziert.