„Guter Hirte“ behütet das Neubaugebiet

Einfamilienhäuser, Eigentums- und Mietwohnungen – dazu viel Grün und einige Freiflächen: So soll das Neubaugebiet hinter dem Ex-Kloster „Guter Hirte“ an der Süsterfeldstraße aussehen. Gebaut werden sollen 275 Wohneinheiten, 60 bis 70 Millionen Euro werden investiert.